FATEN.EL

 

Spoken Word Künstlerin. Autorin

FATEN.EL

 

Spoken Word Künstlerin. Autorin

ABOUT.me

 

Be somebody nobody thought you could be. Faten El-Dabbas ist eine junge deutsch-palästinensische Spoken Word Künstlerin aus Berlin. In ihren gesellschaftskritischen und doch persönlichen Texten gehen Beobachtetes und Erlebtes ineinander über. Grenzen verwischen und es entstehen geschriebene Bilder. Bilder über ihre Beziehung zu ihrer Heimat und ihr Empfinden als arabische, palästinensische, muslimische Frau in Deutschland. Es sind Momentaufnahmen der Realität und Sehnsucht. Sehnsucht nach gegenseitigem Verständnis, Gerechtigkeit, Frieden, Empathie und Liebe. Texte aus dem Leben - für kritische Kunst mit Emotionen.

 

Seit 2013 hat Faten El-Dabbas bei zahlreichen Gastauftritten bundesweit ein großes Publikum erreicht. Eine jüngere Auswahl gibt es hier. Auftritte außerhalb Deutschlands beim Tilt Literaturfestival in den Niederlanden (Tilburg, 2016), in der Schweiz (Basel/Zürich, 2017), beim 4. FLUP Poetry Slam in Brasilien (Rio de Janeiro, 2017) und beim BABI Slam Festival in der Elfenbeinküste (Abidjan, 2018). Im Frühjahr 2016 feierte sie nicht nur ihren Abschluss als Politikwissenschaftlerin (M.A.), sondern auch die Veröffentlichung ihres ersten deutsch-arabischen Textbands 'Keine Märchen aus 1001 Nacht' beim Cosmics Verlag. Die zweite aktualisierte Auflage ist im Februar 2017 erschienen. 2018 wurde eine italienisch-arabische Version des Buches "Non sono Fiabe da 1001 Notte" im Zambon Verlag veröffentlicht. Eine Übersetzung in das Türkische ist aktuell in Arbeit.

© Faten El-Dabbas 2018 I Alle Rechte vorbehalten.